DER BEAGLE IST ZURÜCK

Published on 6. Oktober 2020

1970 wurde der Marke OMEGA von den Astronauten der NASA der begehrte «Silver Snoopy Award» verliehen, in Anerkennung ihrer einzigartigen Leistungen in der Raumfahrt sowie für die elementare Unterstützung der Speedmaster bei der Rettung von Apollo 13.

NASA Astronaut_Tom Stafford.


Genau 50 Jahre später wird zu Ehren dieses Anlasses ein ganz besonderer Zeitmesser präsentiert. Diese unglaubliche Snoopy-Hommage vereint Zeichentrick- und Uhrmacherkunst – und führt die OMEGA Speedmaster in Sachen Design zu neuen Höhen.


Snoopy, der beliebte Beagle, spielt bei dieser Uhr eine prominente Rolle und erscheint zunächst als geprägtes Silbermedaillon auf dem blauen Hilfszifferblatt bei 9 Uhr. Hier ist er in seinem berühmten Raumanzug zu sehen, genau wie auf dem silbernen Pin, den die NASA Astronauten den Preisträgern überreichen.


Das Zifferblatt selbst ist ebenfalls aus Silber gefertigt und mit der Lasergravur Ag925 versehen. Es umfasst zwei weitere blaue Hilfszifferblätter sowie Stabindizes für die Stunden und Zeiger mit blauer PVD-Beschichtung.


Richtig spannend wird es auf dem Gehäuseboden! Bei diesem Modell befindet sich Snoopy – dank eines wie von Zauberhand animierten schwarz-weissen Kommando-/Service-Moduls (CSM) – in der Umlaufbahn. Ist der Chronographen-Sekundenzeiger ausgelöst, unternimmt Snoopy eine Reise auf die geheimnisvolle Rückseite des Mondes – genau wie die Apollo-13-Crew – wobei die Mondoberfläche mit Hilfe einer einzigartigen mikrostrukturierten Metallisierung auf das Saphirglas aufgebracht wurde.


In der Ferne ist unsere Heimat zu erkennen. Die Erdscheibe dreht sich einmal pro Minute, im Einklang mit dem Zeiger der kleinen Sekunde, und symbolisiert so die präzise Erdrotation. Das legendäre Zitat «Eyes on the Stars» («Die Sterne im Blick») ist im schwarzen Universum zu lesen.


Das NAIAD LOCK System sorgt dafür, dass sich alle Gravuren des Gehäusebodens stets in der richtigen, senkrechten Position befinden, darunter auch die Daten des Jahres 1970: October 5, 1970 an dem OMEGA den Silver Snoopy Award erhielt, sowie April 1970, ein Tribut an die gefährdete Apollo-13-Mission.


Das blaue Nylonband offenbart OMEGAs grosse Liebe zum Detail: Sein Farbton ist auf die blauen Elemente der Uhr abgestimmt und das schwarze Futter zeigt die Flugbahn der Apollo-13-Mission. Das Armband ist an einem 42-mm-Gehäuse aus Edelstahl befestigt, das vom Stil der 4. Speedmaster Generation inspiriert ist (der ersten Uhr, die 1969 auf dem Mond getragen wurde). Die Tachymeterskala mit dem legendären «Dot over Ninety» präsentiert sich in weisser Emaille auf einem Lünettenring aus blauer Keramik [ZrO2].


Die Speedmaster «Silver Snoopy Award» 50th Anniversary wird vom OMEGA Co-Axial Master Chronometer Kaliber 3861 angetrieben. Dieses wegweisende Uhrwerk hat dem legendären Moonwatch-Kaliber zu neuen Qualitätsstandards verholfen, mit antimagnetischer Innovationskraft sowie einer Master Chronometer Zertifizierung vom Eidgenössischen Institut für Metrologie (METAS).


Der Zeitmesser verfügt über die volle OMEGA Garantie von fünf Jahren und wird nicht in limitierter Auflage produziert. Eifrige Fans werden die Uhr in einer speziellen Apollo-13-Präsentationsbox erhalten, zusammen mit einem Mikrofasertuch zum Reinigen, einer Broschüre sowie einer Lupe, um alle Details aus der Nähe bewundern zu können.


Die Speedmaster ‘Silver Snoopyaward’ 50th Anniversary wird Ende 2020 in den OMEGA Boutiquen erhältlich sein und ab 2021 im ausgewählten Fachhandel.


Euro 9.500,- unverbindlich empfohlener Verkaufspreis für Österreich inklusive 20% Mehrwertsteuer


OMEGA Picture Park: https://press.omegawatches.com